Gut geschlagen


Lorenz Schilay (3. U10), Maria Schilay (1. U8), Eva Schilay
(Bestes Mdchen U12) und Kevin Beesk (1. U18).
NEUMARKT. Der Schachklub Neumarkt konnte zu seinem traditionellen Jugendturnier im Rahmen der bayerischen Rapidturnierserie wieder zahlreiche Spieler aus ganz Bayern im Willibald-Gluck-Gymnasium begren.

In sechs verschiedenen Altersklassen kmpften 158 Teilnehmer um Pokale und gute Resultate, wobei jeder Spieler sieben Runden bei einer Bedenkzeit von 20 Minuten je Spieler pro Partie zu absolvieren hatte.

Neben zahlreichen Spitzenspielern der Bayerischen Schachjugend war auch der Nachwuchs aus dem Landkreis gut vertreten. Der Schachklub Neumarkt stellte mit 16 Teilnehmern das grte Kontingent und der SC Postbauer-Heng war mit neun Spielern vertreten. Zudem wagten es auch vier vereinslose Mitglieder der Schulschachgruppe des WGG, sich mit den Vereinscracks zu messen.

Die Lokalmatadore schnitten so erfolgreich ab wie lange nicht und konnten sogar in zwei Alterklassen den Sieg erringen. In der U8 musste sich Maria Schilay zwar dem favorisierten Titelverteidiger Maximilian Lohr (TSV Mainburg) im direkten Duell geschlagen geben, doch da dieser ebenfalls eine Partie verlor, bernahm Maria Schilay vor der letzten Runde die Fhrung. Dort sah es nach einem Fehler zunchst gar nicht gut aus, doch als ihr Kontrahent ebenfalls daneben griff, setzte Maria Schilay trotz ablaufender Bedenkzeit mit einem feinen Springermanver schachmatt und sicherte sich dank der minimal besseren Feinwertung den Sieg.

Lorenz Schilay gehrte in der U10 einem Favoritentrio an, das alle Partien gewann und untereinander jeweils remisierte. Somit lagen am Ende alle drei mit sechs Punkten an der Spitze und die Feinwertungen mussten entscheiden. Dabei hatte Lorenz Schilay doppelt Pech, da er nur einen halben Zweitwertungspunkt hinter dem Turniersieger lag und dann auch noch aufgrund der schlechteren Drittwertung auf Rang drei landete.

In der U12 bot Eva Schilay eine sehr gute Leistung und wurde mit fnf Punkten Siebte, gleichbedeutend mit dem Sieg in der Mdchenwertung.

Kevin Beesk spielte in der U18/20 das beste Jugendturnier seiner Karriere, holte in dem gut besetzten Teilnehmerfeld starke 5,5 Punkte und musste sich nur dem Gesamtsieger Florian Walter (SV Lauf) geschlagen geben. Da dieser der U20 angehrt, reichte Platz zwei zum berraschenden Sieg in der U18.

Sehr gute Resultate erzielten auch Fabian Winkler (SC Postbauer-Heng/5. U8), Simon Drechsel (7. U14), Dominik Lorenz (SC Postbauer-Heng/8. U14), Timon Gtz (11. U14), Richard Meinl (13. U14), Jonas Schmidt (WGG Neumarkt/15. U14) sowie Maximilian Lutter, der in der U16 punktgleich mit dem Viertplazierten auf Platz zwlf landete.

Ergebnisse:

U 08
01. Maria Schilay SK Neumarkt 6,0 27,0
02. Maximilian Lohr TSV Mainburg 6,0 26,5
03. Samuel Klapperstck SV Neustadt b. Coburg 5,0 28,0
05. Fabian Winkler SC Postbauer-Heng 4,0 26,0
U 10
01. Ruben Mantel Zabo-Eintracht Nrnberg 6,0 29,0
02. Julian Shen SK Rothenburg 6,0 28,5 25.0
03. Lorenz Schilay SK Neumarkt 6,0 28,5 24.5
18. Tim Gresch SK Neumarkt 4,0 21,5
23. Carl-Luca Spth SC Postbauer-Heng 3,5 19,0
24. Fabienne Held SK Neumarkt 3,0 24,5
34. Yannick Ngelein SC Postbauer-Heng 2,5 19,0
36. Anna Heidner SK Neumarkt 2,0 21,5
37. Sebastian Lenz SK Neumarkt 2,0 21,0
U 12
01. Cdric Oberhofer SC Bavaria Regensburg 1881 7,0 28,5
02. Dennis Gauer SK Schwabach 1907 5,5 25,5
03. Adrian Siegl SW Nrnberg Sd 5,0 30,0
07. Eva Schilay SK Neumarkt 5,0 26,0
16. Paul Neppert SK Neumarkt 4,0 24,5
31. Lukas Lorenz WGG Neumarkt 3,0 19,5
33. Johannes Hierl SK Neumarkt 3,0 18,5
34. Luca Brunlein SC Postbauer-Heng 2,5 21,5
39. Johanna Mederer WGG Neumarkt 2,0 18,0
41. Katharina Ehrensberger SK Neumarkt 2,0 14,5
U 14
01. Kirill Myagkov SC Noris Tarrasch Nrnberg 5,5 27,0
02. Valentin Krasotin SW Nrnberg Sd 5,5 25,5
03. Thomas Hollmann SG Bchenbach/Roth 5,0 30,0
07. Simon Drechsel SK Neumarkt 4,5 25,0
08. Dominik Lorenz SC Postbauer-Heng 4,5 23,0
11. Timon Gtz SK Neumarkt 4,0 25,0
13. Richard Meinl SK Neumarkt 3,5 25,0
15. Jonas Schmidt WGG Neumarkt 3,5 21,0
23. Leon Baum SC Postbauer-Heng 2,0 18,5
24. Anton Renker WGG Neumarkt 2,0 17,0
25. Ralf Prbster SK Neumarkt 1,0 17,5
U 16
01. Daniel Diller SC Erlangen 48/88 6,5 27,5 25.00
02. Florian Ott SG Siemens Amberg 6,5 27,5 24.25
03. Kristin Braun SC Forchheim 5,0 27,5
12. Maximilian Lutter SK Neumarkt 4,0 21,0
15. Franziska Winkler SC Postbauer-Heng 3,0 21,5
22. Cora-Louisa Spth SC Postbauer-Heng 1,5 19,5
U 18/20
01. Florian Walter SV Lauf 6,0 26,0 (U20)
02. Kevin Beesk SK Neumarkt 5,5 26,5
03. Jonas Andre SV Ilmmnster 5,0 21,0
04. Andreas Stadler SK Mnchen Sdost 4,5 26,5
10. Felix Bundschuh SC Postbauer-Heng 2,0 22,5
15.03.12
Neumarkt: Gut geschlagen
brigens: Sie knnen alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren
Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert De

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang