Komet am Abendhimmel


Der Komet "Garradd" am Neumarkter Abendhimmel
Foto: Harald Liederer
NEUMARKT. Auch ohne professionellem Fernrohr kann man derzeit den Kometen Garradd C/2009 P1 am Abendhimmel über Neumarkt beobachten.

Ein Feldstecher reicht aus, hieß es. Allerdings steht auch die Neumarkter Sternwarte mit ihren Teleskopen bereit.

Auf der Sternwarte hoch über Neumarkt, wo die Lichtverschmutzung noch nicht so weit fortgeschritten ist, besteht für die Besucher die einmalige Gelegenheit, diesen Kometen jetzt am Abendhimmel zu bewundern.

Im Sternbild des Drachen, das sich in unmittelbarer Umgebung des kleinen Bären befindet, findet man den Kometen leicht mit dem Feldstecher. Der kleine Bär ist übrigens bekannt, hat er doch den bekanntesten Stern am Firmament am Schwanzende, den Polarstern.

Die Sternwarte ist am Freitag ab 20 Uhr für die Öffentlichkeit geöffnet und bei klarem Wetter geben die Mitglieder gerne Auskunft über diesen Schweifstern und stellen diesen dann in den verschiedensten Teleskopen ein.

Das Bild von Harald Liederer zeigt den Kometen in der Nacht zum Freitag. Seine grüne Koma, die aus Kohlenmonoxid und Sauerstoff besteht, umgibt einen etwa 30 Kilometer großen Kern aus Eis und Gesteinsbrocken. Der Komet befindet sich derzeit in Erdnähe mit einer Entfernung von etwa 190 Millionen Kilometern.

Das Bild wurde mit einem relativ kleinen Fernrohr mit 90 MillimeterObjektivdurchmesser und einer Brennweite von 800 Millimeter aufgenommen. Da der Komet eine schnellere Eigenbewegung zu den Sternen im Hintergrund hat, erscheinen die Sterne während der einstündigen Belichtungszeit als Striche, da direkt auf den Kometen nachgeführt wurde.
24.02.12
Neumarkt: Komet am Abendhimmel
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren