Beschluß begrüßt

NEUMARKT. MdEP Albert Deß begrüßte als agrarpolitischer Sprecher der EVP-Fraktion den Beschluss des Deutschen Bundestages zur Neuordnung des Pflanzenschutzrechtes.

Vorangegangen war ein Beschluss des Europäischen Parlaments über das Inverkehrbringen von Pflanzenschutzmitteln. Dadurch werde der Verbraucherschutz in Europa und die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Landwirtschaft verbessert.

Deutschland hatte bisher schon sehr strenge Vorschriften beim Einsatz von Pflanzenschutzmitteln. Die neue EU-Verordnung geht noch weiter und muss jetzt europaweit umgesetzt werden. Das bedeutet, dass zum Beispiel auch in Frankreich und Großbritannien diese strengen Vorschriften eingehalten werden müssen. Dort wurden bisher noch viele Wirkstoffe verwendet, die in Deutschland längst verboten waren. Damit würden Wettbewerbsnachteile für die deutschen Landwirte abgebaut und der Verbraucherschutz europaweit auf ein gleiches Niveau angehoben.

Albert Deß: "Damit der gleiche Verbraucherschutz auch bei Lebensmittelimporten sichergestellt wird, muss die Kommission gewährleisten, dass ein am 18. Oktober 2010 beschlossene Antrag umgesetzt wird, wo mit großer Mehrheit beschlossen wurde, dass Agrarimporte nur dann zugelassen werden dürfen, wenn die europäischen Standards für Verbraucherschutz eingehalten werden."
17.11.11
Neumarkt: Beschluß begrüßt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang