Teufels- und Totenmasken

NEUMARKT. Die Polizei sucht die unfairen Halloween-Eierwerfer von Woffenbach: sie trugen eine weiße Totenmaske und Teufelsmasken mit blinken Augen.

Wie neumarktonline bereits am Dienstag-Vormittag berichtete (Bericht hier) hatten die vier jungen Burschen in der Alfred-Bischoff-Straße in Halloween-Manier Süßigkeiten gefordert und von der Hausbewohnerin auch tatsächlich einige Tafeln Schokolode erhalten.

Trotzdem warfen sie aber danach mehrere rohe Eier gegen die Fassade des Wohnhauseses und richteten dabei rund 500 Euro Sachschaden an.

Einer der Jugendlichen war etwa 13 Jahre alt, hatte hellblonde, nackenlange Haare und trug eine weiße Totenmaske. Die drei anderen Burschen trugen Teufelsmasken mit blinkenden Augen.

Die Polizei bittet um Hinweise.

Ergänzend zur neumarktonline-Übersicht vom Dienstag (Bericht hier) meldete die Polizei am Mittwoch nachträglich noch zwei durch Eierwürfe verunstaltete Hausfassaden in Neumarkt und Postbauer-Heng.
02.11.11
Neumarkt: Teufels- und Totenmasken
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren