"Jazz Meets Klezmer"


Boris Gammer und Hans Yankee Meier
NEUMARKT. Am Samstag tritt das Boris Gammer Quartett in der Oberweilinger Kneipenbühne auf: Hans Yankee Meier (git), Wolfgang Berger (b) und Michael Gottwald (dr) begleiten den israelischen Klarinettisten und Saxophonisten Boris Gammer, der in Lettland aufwuchs und schon 1966 seine erste Combo leitete.

Gammer spielte Sessions mit amerikanischen und europäischen Künstlern, wie zum Beispiel Mitgliedern der Duke Ellington/Mel Lewis Big Band und Oscar Peterson. 1978 wanderte der bis dahin bereits mit 18 Jazzpreisen ausgezeichnete Musiker nach Israel aus und fand dort schnell Anschluss an die Spitze der dortigen Jazzszene.

Wenige Jahre später wurde er Mitglied der "Rubin Academy of Music", in der er bis heute Saxophon und Improvisation unterrichtet. Mitte der Achtziger wurde Gammer beim "Israel Modern Jazz Festival" zum besten Saxophonisten Israels gewählt. Seit den neunziger Jahren konzentriert sich der Musiker vor allem auf die Zusammenarbeit mit internationalen Ensembles.

Sein aktuelles Quartett hat sich ganz dem Motto "Jazz Meets Klezmer" verschrieben. Das Quartett um den Bandleader Boris Gammer verbindet die Musik der jüdisch-russischen Vorväter Gammers mit dem "American Jazz" der Coltrane-Tradition. Aber auch Einflüsse der europäischen sowie der arabischen Musik dringen immer wieder durch.

So stehen traditionelle Klezmerstücke wie "Rabi Elimelech" oder "Hawa Nagila" neben Jazzklassikern à la "Sweet Georgia Brown", "Body And Soul" oder den marokkanisch- arabischen Klängen eines Klassikers wie "Miron".
28.09.11
Neumarkt: "Jazz Meets Klezmer"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang