Tankstelle überfallen

NEUMARKT. Die Polizei sucht nach einem bewaffneten Räuber, der am Montag-Morgen in Allersberg eine Tankstelle überfallen hat.

In den Fahndungsmaßnahmen waren wegen der Nähe des Taorts auch die Neumarkter Polizei mit eingebunden, bestätigte in Polizeisprecher.

Der bislang unbekannte Täter betrat nur wenige Minuten nach Mitternacht den Verkaufsraum der Tankstelle in der Rother Straße. Zielgerichtet bewegte er sich an den Tresen heran und forderte mit vorgehaltener silberfarbenen Schusswaffe von der Angestellten Geld. Dazu übergab der Mann eine Plastiktüte.

Nachdem die Frau der Aufforderung nachkam und mehrere hundert Euro aushändigte, flüchtete der Räuber zu Fuß nach rechts in stadtauswärtige Richtung.

Beschreibung des Täters: Die Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht dringend Zeugen. Passanten, denen im Vorfeld oder nach der Tat verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, sollen sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter Telefon 0911/2112-3333 in Verbindung setzen.

Erst im Mai war eine Bank in Allersberg von einem bewaffneten Räuber überfallen worden (wir berichteten). Die Polizei suchte damals sogar in der Fernsehsendung "XY-ungelöst" nach dem Täter.
19.09.11
Neumarkt: <font color="#FF0000">Tankstelle überfallen</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang