"Heilung durch Solidarität"

NEUMARKT. Der Ortsverband Berg der Katholischen Arbeitnehmer- Bewegung (KAB) stellt sich am Sontag, 25.September, um 19 Uhr im Gasthaus Engelwirth in Berg dem "Konfliktthema Gesundheitssystem" unter der Überschrift "Heilung durch Solidarität".

An diesem Abend will Kreisvorsitzender Hans-Georg Spille aus Neumarkt Strukturen und Akteure, Funktionsprinzipien und Schwachstellen der jüngsten Gesundheitsreform aufzeigen.

Das Gesundheitssystem und seine Finanzierung stehen im Augenblick wieder außerhalb des öffentlichen Rampenlichtes, hieß es. Gleichzeitig steige die Skepsis in der Bevölkerung im Hinblick auf die Leistungsfähigkeit des Gesundheitssystems immer weiter. Die geltende und zukünftig beabsichtigete Finanzierung des Gesundheitssystems werde von der Mehrheit der Bevölkerung als ungerecht empfunden. Der Begriff der Zweiklassenmedizin mache die Runde.

Aktuelle politische Veränderungen sollen an diesem Abend mit Positionen von Sozialverbänden verglichen werden, darunter auch mit dem gesundheitspolitischen Konzept der KAB.

Insbesondere werden Fragen nach einer solidarischen Finanzierung, mehr Transparenz, und der Bedarfsgerechtigkeit zur Sprache kommen.

Am Freitag, 30.September, um 20 Uhr, findet die gleiche Veranstaltung im Gasthaus Diepold in Batzhausen mit KAB-Diözesansekretärin Hildegard Remling aus Neumarkt statt.
14.09.11
Neumarkt: "Heilung durch Solidarität"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang