Angeblicher Gewinn

NEUMARKT. Ein unbekannter Betrüger biß mit seiner Bauernfängerei-Masche bei einem 59jährigen Neumarkter auf Granit.

Der Neumarkter wurde von dem Unbekannten angerufen, der von einem hohen Geldgewinn sprach und sogar die baldige Ankunft eines Geldtransporters avisierte.

139.000 Euro soll der Neumarkter gewonnen haben, sagte der Mann, der sich als Mitarbeiter eines Notarbüros in Frankfurt ausgab. Der unbekannte Mann gab an, daß der Gewinn durch einen Geldtransporter am letzten Mittwoch um 14 Uhr persönlich bei dem Gewinner vorbeigebracht werde.

Zuvor sollte der Neumarkter allerdings bei einer Tankstelle sogenannte Ucash-Karten in Höhe von 700 Euro kaufen und bereit halten.

Etwa 30 Minuten vor der angeblichen Auslieferung des Gewinns rief der unbekannte Mann erneut an. Als der Neumarkter sagte, dass es sich seiner Meinung nach hier um "Bauernfängerei" handeln könnte und er deshalb keine Ucash-Karten besorgt hat, beendete der Anrufer das Gespräch.

Der Geldbote kam natürlich auch nicht.
09.09.11
Neumarkt: Angeblicher Gewinn
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang