Aufwendige Sanierung


Am Donnerstag überzeugte sich eine Delegation vom Baufort-
schritt
NEUMARKT. Wegen seiner einzigartigen Akustik genießt der Neumarkter Reitstadel bei Musikern einen weltweiten Ruf. Jetzt müssen die Klima- und Lüftungsanlagen saniert werden.

Eine Delegation der Stadt informierte sich am Donnerstag über den Baufortschritt.

Die Maßnahme war im Juli vom Sadtrat freigegeben und am 22. August begonnen worden. Die Baukosten betragen rund 885.000 Euro. Abgeschlossen soll das Werk Mitte Oktober sein.

Nach Erteilung der Planungsaufträge vor einem Jahr wurden in umfangreichen Untersuchungen unter Berücksichtigung der statischen, raumlufttechnischen, raumakustischen, brandschutztechnischen und bautechnischen Anforderungen die verschiedenen Alternativen zur Erreichung des Sanierungsziels vom Ingenieurbüro Zemlicka + Pruy untersucht.

Im Juli erteilte der Stadtrat die Projektfreigabe der Maßnahme. Die tangierenden baulichen Maßnahmen werden vom Architekturbüro Berschneider + Berschneider durchgeführt.

Der vom Ingenieurbüro Zemlicka + Pruy entwickelte Sanierungsvorschlag sieht vor, die Luftmengen im Saal Obergeschoss auf drei Klimazonen mit separater Regelung aufzuteilen. Damit werde im Saal mit minimalem Energieaufwand die optimale Luftemperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftqualität und Luftströmung erreicht.

Um den Energieaufwand weiter zu senken, wird der Saal in den Sommermonaten während der Nacht direkt mit Außenluft vorgekühlt, so dass die erhebliche Speichermasse der umschließenden Wände optimal ausgenutzt werde.

Außerdem werden die Lüftungsanlagen in Erdgeschoss und Obergeschoss über eine Bypass-Schaltung verbunden, so dass einerseits die Luftmenge variabel gesteuert werden kann, andererseits eine Notfallsicherung abgedeckt wird.

Die Zentrale Betriebstechnik kann im Bestand erweitertet werden, so dass eine aufwendige Statikertüchtigung in der Zwischendeckenkonstruktion entfällt. Um raumakustische Beeinträchtigungen ausschließen zu können, muss die Anlage nach der Fertigstellung der technischen Installationen über mehrere Monate einreguliert werden, hieß es.
08.09.11
Neumarkt: Aufwendige Sanierung
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang