In Lebensgefahr

NEUMARKT. Bei einem Frontalzusammenstoß wurden am Mittwochabend bei Seubersdorf zwei Autofahrer schwer verletzt - ein Mannn schwebt in Lebensgefahr.

Wie neumarktonline schon kurz nach dem schweren Unfall in einer mehrfach aktualisierten Eil-Meldung berichtete, waren gegen 19.15 Uhr auf der Staatsstraße 2251 zwischen Seubersdorf und Freihausen ein BMW und ein Kleintransporter im Begegnungsverkehr zusammengestoßen.

Nach Angaben der Polizei war der 19jährige BMW-Fahrer in Richtung Seubersdorf unterwegs und geriet in der Nähe von Schnufenhofen mit seinem Wagen nach rechts aufs Bankett. Beim Gegenlenken verlor er offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet ins Schleudern.

Der BMW rutschte querstehend auf die Gegenfahrbahn und prallte mit der Beifahrerseite in die Frontseite eines entgegenkommenden Kleintransporters, der von einem 51jährigen Mann gesteuert wurde.

Bei dem furchtbaren Aufprall wurde der 19jährige BMW-Fahrer aus dem Fahrzeug geschleudert und zog sich schwerste Verletzungen zu. Offenbar war er nicht angeschnallt. Die Verletzungen des jungen Mannes bezeichnete ein Polizeisprecher als lebensgefährlich. Der BMW-Fahrer wurde nach Erstversorgung des an der Unfallstelle anwesenden Notarztes mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus der Barmherzigen Brüder nach Regensburg geflogen.

Der 51jährige Fahrer des Kleintransporters wurde durch den Verkehrsunfall ebenfalls schwer verletzt. Das Rote Kreuz brachte ihn ins Krankenhaus nach Neumarkt.

Zur Klärung der genauen Unfallherganges und zur Sicherung der Unfallspuren wurde ein Gutachter hinzugezogen. An beiden Autos entstand Totalschaden; sie wurden zur weiteren Begutachtung von der Polizei sichergestellt.

Die Absicherung und die Ausleuchtung der Unfallstelle übernahmen die Feuerwehren Schnufenhofen und Seubersdorf.

Aktualisierung:
Unmittelbar nach dem schweren Zusammenstoß ereignete sich ein weiterer Verkehrsunfall. Eine direkt hinter dem Kleintransporter ebenfalls in Richtung Schnufenhofen fahrende 33jährige Autofahrerin bremste ihr Fahrzeug nach dem Zusammenstoß bis zum Stillstand ab.

Eine ihr nachfolgende 21jährige Fahrerin konnte ihr Auto jedoch nicht mehr rechtzeitig anhalten, fuhr auf den vor ihr fahrenden Wagen auf und wurde durch den Auffahrunfall leicht verletzt.
07.09.11
Neumarkt: <font color="#FF0000">In Lebensgefahr</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang