200 neue Arbeitsplätze


Bei "Europoles" gab es allein seit Jahresbeginn 200 neue Jobs
NEUMARKT. Seit Jahresbeginn hat sich der Neumarkter Masten-Hersteller Europoles um 200 neue Arbeitsplätze vergrößert. Jetzt zählt man rund 1100 Mitarbeiter.

Damit habe Europoles seine Belegschaft innerhalb von knapp sieben Jahren verdoppelt, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens vom Mittwoch. Und der Standort Neumarkt wachse weiter: Allein in diesem Jahr gelte es noch etwa 20 offene Stellen zu besetzen.

Seit der Übernahme durch die VTC Holding im Jahr 2004 habe sich das Unternehmen zu einem marktführenden Full-Service-Dienstleister entwickelt.

Der Umsatz sei kontinuierlich gestiegen. Weltweit habe man neue Niederlassungen und Werke eröffnet. So wurde beispielsweise heuer im Juni durch die Übernahme der RMP GmbH & Co. KG, Anbieter von Systemtechnik für Mobilfunkstandorte, der Servicebereich für das Funkmastensegment entscheidend erweitert, hieß es.

Dieses Wachstum werde vor allem von den 1100 Mitarbeitern getragen, meint Geschäftsführer Hendrik Schulz. Nur durch motivierte und leistungsstarke Mitarbeiter könnte man die anspruchsvollen Ziele erreichen, sagte er. Deshalb fördere man aktiv die persönliche und berufliche Entwicklung jedes Einzelnen.

Ziel der Personalentwicklung bei Europoles sei es, Führungspositionen aus den eigenen Reihen zu besetzen. Mit einem umfangreichen Schulungs-, Trainings- und Entwicklungs-Programm fördere das Unternehmen die Kompetenzen jedes Mitarbeiters – sowohl die fachlichen wie auch die sozialen und kommunikativen.
07.09.11
Neumarkt: 200 neue Arbeitsplätze
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang