Einbrecher nahm Bad

NEUMARKT. Die Polizei nahm einen 18jährigen Einbrecher fest, der am Tatort in der Hasenheide übernachtet hatte. Er nahm dort sogar ein Bad.

Die Polizei konnte den jungen Mann festnehmen, weil er schließlich einen akustischen Alarm ausgelöst hatte. Er war in der Nacht zum Dienstag in das Einfamilienhaus am Meisenweg in Neumarkt eingestiegen, nachdem er mit einem Pflasterstein die Scheibe einer Nebeneingangstüre eingeworfen hatte. Die rechtmäßigen Bewohner befinden sich zur Zeit in Urlaub.

Der Täter durchsuchte zahlreiche Schübe und Schränke, nächtigte schließlich sogar im Anwesen und verpflegte sich aus den Beständen der Speisekammer. Außerdem nahm er ein Bad. Es entstand nur geringer Sachschaden.
Nach der Festnahme gab der Täter einen zweiten Einbruch in die Gartenkleinanlage an der Freystädter Straße zu. Außerdem gestand er vier Fahrraddiebstähle.

Der junge Mann wird am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt.
07.09.11
Neumarkt: Einbrecher nahm Bad

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren