Start in Neumarkt


Die Besucher wurden im Bürgerhaus von Bürgermeisterin Ruth Dorner begrüßt

NEUMARKT. Neumarkt kann sich auch aus grünen Blickwinkeln sehen lassen. Die grün-nahe "Petra-Kelly-Stiftung" begann am Mittwoch hier ihre Bildungsreise.

30 Besucher aus ganz Bayern erhielten im Neumarkter Bürgerhaus einen Überblick über die "Nachhaltige Entwicklung in der Stadt Neumarkt".

Die "Petra-Kelly-Stiftung", quasi der Bayern-Ableger der "Heinrich-Böll-Stiftung", hatte zu einer Rundreise durch Bayern und Baden-Württemberg unter dem Motto "Die Wirtschaft wird grün!" eingeladen. Standesgemäß trafen die Teilnehmer der dreitägigen Reise in Neumarkt mit dem Zug ein, um dann zu Fuß zum Neumarkter Bürgerhaus zu gehen.

Dort stellte Bürgermeisterin Ruth Dorner die Stadt als erste Station der Reise vor und referierte über "Bildung für Nachhaltigkeit am Beispiel Neumarkt".

Dann gingen die Reiseteilnehmer ins Kloster. Nächste Station war nämlich die Bendediktinerabteil Plankstetten, wo nach einem Mittagessen Frater Richard über "Ökölogischer Anbau und Vermarktung von Bio-Produkten" sprach.

Weitere Haltepunkte bei der bis Freitagabend dauernden Reise sind Nürnberg, Ansbach, Ulm und verschiedene Orte im Allgäu.
31.08.11
Neumarkt: Start in Neumarkt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang