Der Toten erinnert


Dr. Elisabeth Fuchs und Vertreter der Stadt


Die Gedenktafel
NEUMARKT. In Neumarkt wurde eine Gedenktafel zur Erinnerung an hier ums Leben gekommene Kriegsgefangene und Zwangsarbeiter enthüllt.

Mit der von Dr. Elisabeth Fuchs angeregten Gedenktafel soll an 500 Kriegsgefangene, die in Neumarkt im Lager an der Mühlstraße an Unterernährung und Krankheit gestorben sind, und an 74 Zwangsarbeiter, die am 23. Februar 1945 in Bahnhofsnähe umgekommen sind, erinnert werden.

Dr. Fuchs ging bei der Enthüllung der schlichten Gedenktafel am Kriegsgräberfriedhof am Föhrenweg vor Vertreter der Stadt auf die geschichtlichen Einzelheiten ein.
08.08.11
Neumarkt: Der Toten erinnert
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren