Kirwa-Geld für Kirche


Die Kirwaleit übergaben den Erlös des Kirwa-Ladens
NEUMARKT. Kirwa ist Kirchenangelegenheit - deshalb sorgten die Deininger Kirwaleit auch dafür, dass Geld in die von Renovierungen gebeutelte Kirchenkasse kommt.

"Die Kirch' wird g'richt, ihr wisst es schou, der Pfarrer gibt noch lang koa Rou. Das Geld is zweng, drum derfts uns gern a Fuchzgerl gem" – mit diesem Gstanzl waren die Kirwalader vor zwei Wochen in Deining unterwegs und gingen von Haus zu Haus, um jeden persönlich zur traditionellen Willibalds-Kirchweih einzuladen (wir berichteten).

Dabei haben sie 760 Euro von den Deininger Bewohnern erhalten. Die Kirwaleit haben nun den Betrag auf 800 Euro aufgestockt und an Pfarrer Wolfgang Jäger übergeben.

Das Geld könne für die derzeitige Innenrenovierung der Kirche gut gebraucht werden, meinte Pfarrer Jäger dankend. Im nächsten Jahr werde an der Kirchweih beim Baum-Austanzen auch eine Kindergruppe mit dabei sein, kündigten die Kirwalader an.
26.07.11
Neumarkt: Kirwa-Geld für Kirche
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang