"Mein Name sei Rose"


Laubengang im Rosengarten

NEUMARKT. Am Donnerstag steht noch einmal im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Sommer im Park" der Rosengarten am Klinikum auf dem Programm.

In den Sommermonaten präsentiert sich die Anlage als Augenweide. Üppig berankte Rosenbögen und –beete laden die Besucher zum Verweilen ein.

Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege bietet verschiedene fachliche Führungen im ehemaligen Gelände der Landesgartenschau an. Dieses Mal wird es weniger um die Pflege der Rosen gehen. Unter dem Motto: "Mein Name sei Rose" wird Kreisfachberater Franz Kraus vom Landratsamt Neumarkt Interessantes zur Entwicklung und Kulturgeschichte der Rose erzählen.

Bei einem Rundgang durch den Rosengarten erfahren die Besucher etwas über die Mythologie der Rose, die Geschichte der Züchtung auf dem Weg bis zur modernen Rose und ihre Bedeutung in der Kunst. Darüber wird Kraus auf Namen der verschiedenen Sorten eingehen.

Treffpunkt ist am Donnerstag um 18 Uhr am Besucherparkplatz hinter dem Klinikum Neumarkt. Für die Führung fällt ein Unkostenbeitrag von 2 Euro pro Erwachsenem an.
05.07.11
Neumarkt: "Mein Name sei Rose"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang