Umgehung freigegeben


Die Prominenz bei der Verkehrsfreigabe der neuen Sulzkirchener Ortsumgehung.

NEUMARKT. 2,5 Millionen betrugen die Kosten - jetzt wurde die neue Sulzkirchener Ortsumgehung von Innenstaatssekretär Gerhard Eck freigegeben.

Dadurch werde der Ort entlastet und eine Lücken im Staatsstraßennetz geschlossen, hieß es am Montag.

Die Bürger von Sulzkirchen können im "wahrsten Sinne des Wortes aufatmen", wenn es nach den Worten des Staatssekretärs geht. "Mit der Fertigstellung der Ortsumgehung im Zuge der Staatsstraße 2237 - nach nur neun Monaten Bauzeit - wird Sulzkirchen massiv von Lärm und Abgasen entlastet", sagte Eck. Durch die Verlagerung des Durchgangsverkehrs auf die Umgehung erhöhe sich auch die Verkehrssicherheit im Ort. Zugleich verbessere man mit der Maßnahme den Hochwasserschutz von Sulzkirchen und könne außerdem eine weitere Ausbaulücke zwischen der B 299 bei Berching und der A 9 bei Allersberg schließen.

"Davon profitieren auch die Wirtschaft und der Tourismus im südlichen Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz", so Innenstaatssekretär Gerhard Eck bei der Verkehrsfreigabe.

Die Haushaltsmittel für die knapp drei Kilometer lange Umgehungsstraße in Höhe von 2,5 Millionen Euro stammen zum Teil aus dem Investitionsprogramm "Zukunft Bayern 2020". Zudem konnten für die Maßnahme 800.000 Euro aus dem "Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung" in Anspruch genommen werden. Auch der Landkreis Neumarkt hat sich mit rund 100.000 Euro am Bau des Kreisverkehrs am westlichen Anfang der Umgehungsstraße beteiligt.

Im Landkreis Neumarkt baue man nicht nur Umgehungsstraßen, sondern investiere heuer auch rund 2,5 Millionen Euro in die Bestandserhaltung der Staatsstraßen, wie zum Beispiel in die Fahrbahnerneuerung der Staatstraße 2238 von Richthof bis Rockersbühl, so Eck weiter.
27.06.11
Neumarkt: Umgehung freigegeben
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren