Kinderabend und Mondfinsternis

NEUMARKT. Am Freitag gibt es auf der Neumarkter Sternwarte einen Kinderabend, nächste Woche wird die "Totale Mondfinsternis" beobachtet.

Am Freitag wird Richard Pragner wieder einen seiner beliebten Kinderabende durchführen. Dieses Mal geht es um die Libration - die Taumelbewegung des Mondes. Natürlich packt der Referent die Erklärungen wieder kindgerecht ein.

Um diese Erscheinung zu verstehen, sollen die kleinen Besucher verstehen, warum Himmelskörper überhaupt umeinander kreisen. Bei dieser Kreisbewegung zieht die Anziehungskraft in eine Richtung und die Fliehkraft in genau die andere. Bei einem Objekt von der Größe des Erden-Mondes sind diese Kräfte aber nicht immer im Gleichgewicht, so dass er "Ohren" bekommt.

Außerdem rotiert der Mond auf einer leicht elliptischen Bahn um die Erde, so dass er mal links und mal rechts ein wenig mehr zu sehen ist.

Am Mittwoch, 15.Juni, wird die Sternwarte bei klarem Himmel ab 21 geöffnet sein. Die Besucher können Zeugen eines sehr beeindruckenden Himmelsschauspiels werden: Eine totale Mondfinsternis. Um 21.12 Uhr geht der Mond schon teilweise verfinstert auf. Von 21.22 bis 23.02 Uhr ist der Mond total verfinstert. Erst ab 0.03 Uhr ist der Vollmond wieder vollständig zu sehen.

Es handelt sich übrigens um die letzte totale Mondfinsternis bis 2015. Erst 2029 wird die Erde wieder einen derart großen Schatten auf den Mond werfen.

Bei den Beobachtungen unter klarem Himmel wird warme Kleidung empfohlen.
05.06.11
Neumarkt: Kinderabend und Mondfinsternis
Übrigens: Sie können jetzt alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren


Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

NFON - Cloud Telefonanlage

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
15. Jahrgang