Nach Stauf geradelt


Benefiz-Radsternfahrt des BLSV Kreises führte nach Stauf

NEUMARKT. Einige Teilnehmer mehr hätte die Benefiz-Radsternfahrt des BLSV-Kreises Neumarkt nach Stauf jederzeit verkraftet.

Den längsten Anfahrtsweg hatte die Radgruppe des SV Lupburg, bei der auch der Kreisvorsitzende Robert Hoidn mitgefahren war. Die größte Gruppe bildete der SC Oberölsbach.

Der BLSV Kreis Neumarkt hätte sich eine bessere Beteiligung der Vereine gewünscht. Wir wissen aber auch, so der Vorsitzende der Kreisjugendleitung, Michael Wittl, dass die Vereine eine hervorragende Arbeit im Verein leisten und mit eigenen Aktivitäten, Wettkämpfen und sonstigen Veranstaltungen teilweise ausgelastet sind, so dass die Teilnahme an einer Radsternfahrt für viele offenbar nicht machbar ist. Die meisten Besucher der Benefiz-Radsternfahrt bestanden daher aus Familien, die zur Radsternfahrt nach Stauf gekommen waren. Die Kinderschutzstelle des Landratsamtes Neumarkt "KoKi – Netzwerk frühe Kindheit" war mit Michaela Bauer, Andre Schilay und Daniela Herbrecher beim Jugendamt Neumarkt vertreten. "Koki" informierte über die Aktivitäten und Hilfsangebote der Kinderschutzstelle. Der Erlös der Veranstaltung kommt dem Netzwerk frühe Kindheit zu Gute.

Gespannt warteten die Besucher auf die Verlosung der Tombola-Preise. Erster Preis war ein Jugendfahrrad. Insgesamt gab es 64 Preise.
19.05.11
Neumarkt: Nach Stauf geradelt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang