Kartonagen angezündet

NEUMARKT. Bei einem dritten "Brandfall" am Osterwochenende wurden drei Buben im Alter von zwölf bis 14 Jahren als "Brandstifter" erwischt.

An den Feiertagen mußten die Feuerwehren im Raum Neumarkt wegen illegaler Feuerstellen am Wolfstein (Bericht hier) und wegen eines brennenden Feldes bei Berngau (Bericht hier) ausrücken. Jetzt wurde auch noch bekannt, daß drei Kinder und Jugendliche am Karsamstag hinter der Obi-Lagerhalle iN Neumarkt Kartonagen in Brand gesetzt hatten.

Die drei Burschen hatten nach Angaben der Polizei dort gestapelte Ballen mit gepreßten Kartonagen mit einem Feuerzeug angezündet, das Feuer aber gleich darauf mit Eistee wieder gelöscht.

Ein Zeuge bemerkte allerding den Rauch und den noch qualmenden Ballen und löschte den Brand mit einem Kanister Wasser endgültig.

Die drei Kinder wurden den Erziehungsberechtigten übergeben. Schaden entstand keiner.
26.04.11
Neumarkt: Kartonagen angezündet
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang