"Das ist das Mindeste!"

NEUMARKT. Der DGB fordert zur Mai-Kundgebung in Neumarkt gleichen Lohn auch für Leiharbeiter und einen gesetzlichen Mindestlohn.

Unter dem Motto "Das ist das Mindeste! Faire Löhne - Gute Arbeit - Soziale Sicherheit" organisiert das DGB Ortskartell Neumarkt auch heuer wieder eine Veranstaltung zum Tag der Arbeit.

Die Veranstaltung findet am 1. Mai ab 10 Uhr am Rathausplatz statt. Hauptredner ist Christian Dietl, Vorsitzender der DGB-Region Regensburg. Eröffnet wird die Veranstaltung durch ein Standkonzert mit der Blaskapelle Deining.

Die Mitglieder der Gewerkschaften und auch die Bevölkerung ist eingeladen, sich an der Maikundgebung zu beteiligen, hieß es. "Jetzt gilt es Druck zu machen, für gleichen Lohn für gleiche Arbeit, für Stamm- und Leiharbeitnehmer in den Betrieben", so Michael Meyer, Ortskartellvorsitzender in Neumarkt. "Fast die Hälfte der unter 30-Jährigen kennt nur noch prekäre Beschäftigung, wie da Lebensplanung funktionieren soll, das steht in den Sternen", so Meyer.

Im Mittelpunkt steht auch die Forderung nach einer solidarisch finanzierten Bürgerversicherung im Gesundheitssystem und in der Pflege anstelle von Kopfpauschalen und einer einseitigen Belastung der Versicherten.

In einem gemeinsamen Aufruf plädieren die DGB-Gewerkschaften auch für einen allgemeinen gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro für alle Beschäftigten. "Dieser ist ein Muss", so Michael Meyer, "da sonst durch die ab dem 1. Mai geltende Dienstleistungsfreizügigkeit dem Missbrauch Tür und Tor geöffnet ist".

Ab dem 1. Mai dürfen Dienstleistungen grenzübergreifend angeboten werden. Hauptkritikpunkt der Gewerkschaft ist, dass dabei die Arbeitsbedingungen des Herkunftslandes entscheidend sein werden. Osteuropäische Arbeiter können so dazu gezwungen sein, in Deutschland zu Löhnen zu arbeiten, die in Tschechien oder Polen gelten. "Diese Konkurrenzsituation und Spaltung der Beschäftigten lässt sich nur durch einen flächendeckenden Mindestlohn vermeiden!" sagte Meyer.
26.04.11
Neumarkt: "Das ist das Mindeste!"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang