Zu Fuß geflüchtet

NEUMARKT. Das Inventar einer Baustelle und sein eigenes Auto zerlegte ein möglicherweise betrunkener BMW-Fahrer - bevor er zu Fuß flüchtete.

Nach Angaben der Polizei raste der Mann in der Nacht zum Ostersonntag kurz vor Mitternacht mit seinem silberfarbenen BMW in die Baustelle im Bereich Dreichlingerstraße/ Goldschmidtstraße und zerlegte dabei Warnbaken, Nissenleuchten und Verkehrszeichen.

Auch sein BMW wurde erheblich beschädigt. Bei der anschließenden Unfallflucht erwies sich besonders ein Reifenschaden als hinderlich, wie die Polizisten später an der durch die Felge verkratzten Fahrbahn sahen.

Der beschädigte BMW konnte kurze Zeit später auf einem nahegelegenen Parkplatz entdeckt werden. Zeugen konnten den Polizisten Informationen über die Idetntität des ihnen persönlich bekannten Fahrers geben. Außerdem gaben die Zeugen an, der Fahrer sei offensichtlich betrunken gewesen.

Das konnten die Polizisten noch nicht nachprüfen: der Mann war am Mittag des Ostermontags noch immer verschwunden.
25.04.11
Neumarkt: Zu Fuß geflüchtet
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang