Zum Monsignore ernannt

NEUMARKT. Der in Neumarkt im Ruhestand lebende Pfarrer Gerhard Senninger (79) wurde von Papst Benedikt XVI. zum "Kaplan Seiner Heiligkeit" mit dem Titel Monsignore ernannt.

Senninger ist Eichstätter Diözesanpriester und Buchautor zum Thema "Kirche im Dritten Reich". Er stammt aus Weiden und wurde 1957 in Eichstätt zum Priester geweiht. Nach Kaplansjahren war er von 1967 bis 2000 Pfarrer in Altdorf bei Nürnberg und zugleich Religionslehrer am Gymnasium.

Seit 2000 lebt er in Neumarkt im Ruhestand. 2003 veröffentlichte er das Buch "Glaubenszeugen oder Versager? Katholische Kirche und Nationalsozialismus. Fakten – Kritik – Würdigung". 2009 erschien das Buch in vierter, erweiterter Auflage.
16.04.11
Neumarkt: Zum Monsignore ernannt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang