Krimi zum Abschluss

NEUMARKT. Dramatik pur im letzten Saisonspiel: Die Kegler des ASV Neumarkt bezwangen zum Abschluss der Saison 2010/11 auf ihrer Heimanlage im ASV-Sportzentrum den sächsischen Vertreter KSV Engelsdorf (Leipzig) hauchdünn mit 5700:5697 Holz.

Ein schöneres Finale konnten sich die ASV-Kegler nicht wünschen. Sie boten hervorragenden Kegelsport, gewannen ein dramatisches Finale mit der letzten Kugel und erreichten in der Endabrechnung sogar noch Rang vier in der Tabelle der zweithöchsten Deutschen Liga. Somit wurde diese Spielrunde nach einer nicht optimal verlaufenden Vorrunde, doch noch erfolgreich beendet.

Neben dem Meister und Aufsteiger ESV Schweinfurt, verabschieden sich mit dem SC Regensburg und Kleeblatt Berlin zwei weitere Traditionsvereine als Absteiger. Der ASV beendet mit einem ausgeglichenen Punktekonto (18:18) die Saison und wird auch kommende Spielrunde (Beginn September 2011) in der 2.Bundesliga Ost an den Start gehen.

Im letzten Match überzeugte das ASV-Team mit guter Mannschaftsleistung und prima Einzelresultaten. Allen veran Markus Halbritter mit herausragenden 1005 Holz, gefogt von Kapitän Jürgen Weinberger (985 Holz), Zdenek Kovac (944 Holz), Christian Robold (938 Holz), Josef Zderadicka (915 Holz) und Jens Waldhauer (913 Holz).

Die ASV-Kegler gehen nun in eine wohlverdiente Spielpause, bevor dann Mitte Juli die Vorbereitung auf die neue Saison beginnt. ASV-Abteilungsleiter Cornelius Altenberger zufrieden: "Unsere Mannschaft hat vorallem in der Rückrunde bewiesen, was für Potential in ihr steckt".

Von Beginn an entwickelte sich eine spannungsgeladene Partie. Beide Teams schenkten sich nichts und suchten den offenen Schlagabtausch. Den besseren Start erwischten die Einheimischen. Kapitän Jürgen Weinberger (985:973) und Josef Zderadicka (915:890) brachten den ASV mit 37 Holz in Front. Jürgen Weinberger, mit starkem Finish, und Josef Zderadicka, in seinem letzten Spiel im ASV-Trikot, besiegten ihre Gegner knapp.

In der Mittelpaarung wendete sich das Blatt. Der KSV Engelsdorf kam mächtig auf und holte sich die Führung (30 Kegel). Jens Waldhauer (913:949) und Christian Robold (938:969) waren chancenlos. Der erhoffte, erfolgreiche Saisonabschluss, rückte in weite Ferne, da auch die Schlußpaarung anfangs weiter an Boden verlor. Der zwischenzeitliche Rückstand betrug satte 93 Holz.

Doch dann folgte die Stunde von Markus Halbritter und Zdenek Kovac. Die beiden nervenstarken ASV-Asse drehten den Spieß um. Unter lautstrarker Anfeuerung der ASV-Fans machten beide abermals ein Spiel für die Geschichte. Mit der letzten Kugel wurde dieser Krimi entschieden. Das glücklichere Ende hatten die Neumarkter. Mit drei Kegel Vorsprung gingen sie über die Ziellinie. Markus Halbritter (1005:998) und Zdenek Kovac (944:918) waren die Helden des Spieles.
jwe
11.04.11
Neumarkt: Krimi zum Abschluss
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang