2,6 Millionen für Wasser

NEUMARKT. Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit wird in diesen Tagen an Städte und Gemeinden im Landkreis Neumarkt Fördermittel für die Abwasserentsorgung und Wasserversorgung in Höhe von fast 2,6 Millionen Euro auszahlen.

Für die Wasserversorgung werden dabei rund 668.000 Euro, für die Kommunale Abwasserbehandlung etwa 1,9 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.

Die Gelder verteilen sich bei der Kommunalen Abwasserentsorgung auf zehn Maßnahmen und bei der Wasserversorgung auf drei Maßnahmen Die entsprechenden Bewilligungsbescheide hat das Wasserwirtschaftsamt Regensburg den Städten und Gemeinden inzwischen zugestellt, hieß es am Donnerstag.

Mit einem Anteil von rund 20 Prozent der in Bayern insgesamt ausgezahlten Fördermittel bilden die drei vom Wasserwirtschaftsamt Regensburg betreuten Landkreise Cham, Regensburg und Neumarkt weiterhin einen Schwerpunkt im Bereich der Abwasserförderung. Dies liege auch daran, dass wegen der ländlichen Struktur in Ostbayern noch ein größerer Aufholbedarf als in anderen Gebieten gegeben sei.

Bayernweit werden rund 66 Millionen Euro für kommunale wasserwirtschaftliche Vorhaben ausgezahlt. Davon stellt die Abwasserentsorgung mit etwa 57 Millionen Euro den größten Teil, auf die Wasserversorgung entfallen 8,8 Millionen Euro.
31.03.11
Neumarkt: 2,6 Millionen für Wasser
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang