Schüler übten


Die Fachoberschüler nahmen am Pflegehelfer-Lehrgang teil

NEUMARKT. Im Rot-Kreuz-Haus Neumarkt fand nach dem zweiwöchigen theoretischen Unterricht eines Pflegehelfer-Lehrgangs der Abschluss statt.

Unter der Lehrgangsleitung von Christa Setzer bestanden Schüler der Ausbildungsrichtung Sozialwesen der Maximilian-Kolbe-Fachoberschule Neumarkt die Prüfung für den Theorieteil dieses Lehrgangs. BRK-Kreisgeschäftsführer Klaus Zimmermann und Vertreter der Schulleitung gratulierten.

Am Montag wird die Parallelklasse unter der Lehrgangsleitung von Gilda Metz den Kurs beenden.

Die 41 Teilnehmer gehen nun gut vorbereitet für mindestens zwei bis acht Wochen in ein Stationspraktikum in einem der Krankenhäuser oder Altenheime in Altdorf, Berching, Neumarkt, Parsberg, Rummelsberg oder Schwarzenbruck.

Diese Ausbildung vermittelt wertvolle Kenntnisse die in Familie und Beruf oft gebraucht werden können und soziale Kompetenzen, wie Einfühlungsvermögen, Kooperationsbereitschaft, Teamfähigkeit und die Bereitschaft auch schwierigere Situationen durchzustehen, wie es von künftigen Mitarbeitern heute erwartet werde.

Inhalt des Lehrgangs ist ein Erste-Hilfe-Kurs, ein Vorbereitungslehrgang in Krankenpflege und das Krankenhauspraktikum.
21.03.11
Neumarkt: Schüler übten
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang