"Enger zusammenarbeiten"

NEUMARKT. Die Zusammenarbeit zwischen dem Neumarkter "Citymanager" und dem Behindertenbeirat der Stadt soll künftig verstärkt werden.

Das wurde in einem ausführlichem Gespräch zwischen dem Stadtrat und Referenten für Menschen mit Behinderung, Bernhard Lehmeier, und "Citymanager" Joachim Häring beschlossen. Bei der letzten Mitgliederversammlung des Behindertenbeirates hatte man entschieden, dass Häring als kooptiertes (hinzugewähltes) Mitglied bei allen zukünftigen Sitzungen teilnehmen soll.

Vorsitzende Dorothea Baur und Stadtrat Bernhard Lehmeier sind sich sicher, dass diese neue Verbindung ein "wichtiger Impuls für den Behindertenbeirat" sei und ein "richtiger Schritt für eine positive Stadtentwicklung" sein werde, hieß es.

Im Hinblick auf Barrierefreiheit, gemäß dem neuen Stadtleitbild, sollen künftig "Citymanagement", Bausenat und Bauamt der Stadtverwaltung intensiv zusammenarbeiten, um den Belangen und Bedürfnissen der Menschen mit Behinderung und auch der Senioren nachzukommen.

Bei der nächsten Wahl der Mitglieder des Beirates im Mai 2011 will sich Häring auch zur Wahl als ordentliches Beiratsmitglied stellen.

Oberbürgermeister Thomas Thumann begrüßte die neue Entwicklung- Auch er werde dadurch noch enger in die Arbeit des Behindertenbeirates eingebunden sein.
30.11.10
Neumarkt: "Enger zusammenarbeiten"
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang