Schüler pflanzen


Auch in den nächsten Tagen noch läuft die Pflanzaktion - hier wohlwollend verfolgt von OB Thomas Thumann.

NEUMARKT. Im Rahmen der internationalen Kampagne "Plant for the Planet" wird derzeit eine große Baumpflanz-Aktion in Neumarkt durchgeführt.

Die Hauptschule Weinbergerstraße beteiligt sich mit insgesamt 350 Schülern an dem Projekt. Es werden 85 Obstbäume in der Nähe der Ortsumgehung Pölling gepflanzt. Matthias Gmeiner, Lehrer an der Hauptschule Weinbergerstraße koordiniert das Projekt an der Schule. Die Stadtgärtnerei leitet die Schüler fachlich an.

Die Idee, Wälder für den Frieden und für Klima- und Umweltschutz aufzuforsten, stammt von der kenianischen Umweltaktivistin Wangari Maathai, die dafür mit dem Friedensnobelpreis 2004 ausgezeichnet wurde. Seit 1977 pflanzte sie mehr als 30 Millionen Bäume in zwölf Ländern Afrikas.

"Plant for the Planet" ist eine Initiative von Schülern und engagierten Jugendlichen auf der ganzen Welt. Ziel ist es, in jedem Land der Erde eine Million Bäume, also insgesamt 212 Millionen, zu pflanzen. Im Rahmen von "Plant for the Planet"-Akademien werden Kinder zu "Klima-Botschaftern" ausgebildet, um die Zusammenhänge zwischen Klimaschutz und Klimagerechtigkeit darzustellen.

"Kinder der Welt" wollen mit dem Slogan "Stop talking – start planting" einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten, hieß es.
09.11.10
Neumarkt: Schüler pflanzen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang