Tango und Bossa


Das "Stefan Grasse Quartett"
NEUMARKT. Tango, Bossa, Son cubano, Valse musette und Flamenco - wer kann der Magie dieser grandiosen Musikstile widerstehen? Im Mittelpunkt stehen Poesie und Klangreichtum der ibero-amerikanischen Gitarre.

Mit Charme und leidenschaftlicher Hingabe erweckt das "Stefan Grasse Quartett" die sinnlichen Melodien und hypnotischen Rhythmen zum Leben.

Stefan Grasse gab über 1300 Konzerte in vielen Ländern Europas, den USA, China und Australien. Von der Kritik wurde er als "präziser und technisch brillanter" Musiker, "Saiten-Paganini" und "Meistergitarrist" gefeiert.

Seine aktuelle CD "Adiós Nonino" erschien beim international renommierten Vertrieb Galileo MC. Im Mai 2008 wählten "Der Spiegel" und Sony/BMG Aufnahmen von Carlos Gardel, Anibal Troilo, Astor Piazzolla und dem Stefan Grasse Trio für die CD-Veröffentlichung "World Tour - Tango Passion" aus.

An seiner Seite stehen zwei weitere profilierte Solisten: der mit internationalen Preisen ausgezeichnete Vibraphonist und Perkussionist Radek Szarek und der Kontrabassist Tobias Kalisch, beides Stipendiaten der Yehudi-Menuhin-Stiftung, sowie der erst 16jährige Raphael Kempken, der erst kürzlich auf dem "Fringe"-Festival in Edinburgh international debütierte.

Stefan Grasse ist am Samstag in der Kneipenbühne zu erleben.
22.09.10
Neumarkt: <i>Tango</i> und <i>Bossa</i>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang