"Frauenuntypische" Berufe

NEUMARKT. Am vierten Donnerstag im April findet bundesweit zum zehnten Mal der Girls Day statt - auch im Landkreis Neumarkt.

Die Gleichstellungsstelle im Landratsamt Neumarkt wirbt für die Teilnahme von Handwerksbetrieben und Firmen im Landkreis an diesem "Mädchen-Zukunfts-Tag". Sie sollen ihre Tore für junge Menschen zum "Schnuppern in die Berufswelt" öffnen. Mädchen können sich an diesem Tag "frauenuntypische" Berufe anschauen – Jungs erhalten Einblick in Sozialberufe.

Noch entscheiden sich mehr als die Hälfte der Schulabgängerinnen für einen von zehn Ausbildungsberufen im dualen System – kein einziger darunter mit technischer Ausrichtung, obwohl sich ein deutlicher Mangel an qualifizierten Fachkräften gerade im technischen Bereich abzeichne.

Getragen wird die Initiative vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der Initiative D21, der Bundesagentur für Arbeit, dem Deutschen Gewerkschaftsbund, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag, dem Zentralverband des Deutschen Handwerks, dem Bundesverband der Deutschen Industrie und dem Kompetenzzentrum "Technik – Diversity – Chancengleichkeit".

Die Girls Day-Hotline für Mädchen ist montags bis freitags von 14 bis 18 Uhr unter Telefon 0521/1067354, die Hotline "Neue Wege für Jungs" unter 0521/1067360 zu erreichen.

Unternehmen und Institutionen können ab sofort im Internet ihre Aktivitäten und Praxisplätze für Mädchen und Jungs anmelden.
29.03.10
Neumarkt: "Frauenuntypische" Berufe
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang