"Nacht der Sinne"

NEUMARKT. Nach der Bestandsaufnahme geht es jetzt an die Umsetzung: beim Neumarkter "Citymanagement" herrscht derzeit Aufbruchstimmung.

Nachdem in den letzten Monaten in der Geschäftsstelle des Vereins "aktives Neumarkt" unzählige Ideen zusammengetragen wurden, konnte eine Vielzahl von Konzepten zum Beispiel für die Bereiche Veranstaltungen, Aktionen, Servicequalität, Angebotsvielfalt und Branchenmix sowie dem Marktwesen erarbeitet werden.

"Wir freuen uns darauf nun auch in der praktischen Umsetzung los zu legen", so Citymanager Joachim Häring. Bereits in der Arbeit ist das "aktive Flächen- und Angebotsmanagement". Im ersten Schritt wird die Geschäftswelt besucht um sich kennen zu lernen, eine gute Grundlage für die Kommunikation zu schaffen und zu sehen, welche Sortimente in der Stadt vorhanden sind. Auch zur Verfügung stehende Flächen zur Neuansiedlung von interessanten Anbietern werden dabei erfasst.

Im zweiten Schritt folgt dann eine Auswertung bei der die fehlenden Warengruppen zu einem Wunschzettel konkretisiert werden. Dieser Wunschzettel dient dann als Grundlage für die Ansiedlung der entsprechenden Branchen. Wie wichtig dieses Projekt ist, sei spätestens seit Bekanntwerden der Schließung des Edekas am Unteren Markt für jedermann nachvollziehbar, hieß es. Dem entsprechend stehe der Erhalt der Nahversorgung in der Innenstadt ganz oben auf der Prioritätenliste des Citymanagements.

Kurz vor der Markteinführung stehe ein geschäfts- und branchenübergreifender Geschenkgutschein, der in den teilnehmenden Geschäften innerhalb der Stadt akzeptiert wird. Das Geld der Kunden solle damit in Neumarkt bleiben und helfen, Arbeitsplätze im Einzelhandel zu erhalten.

Auch im Veranstaltungsbereich sollen neue Akzente gesetzt werden. Die erste große Aktion wird am 8. Mai zum Muttertagswochenende stattfinden. Derzeit wird ein umfangreiches Rahmen- und Unterhaltungsprogramm in den Geschäften, auf den Plätzen und den Straßen der Innenstadt auf die Beine gestellt. Höhepunkt des Programms wird dann die "Nacht der Sinne" sein.

Die Öffnungszeit der Geschäfte für diesen Tag ist vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen bis 22 Uhr genehmigt worden.
26.03.10
Neumarkt: "Nacht der Sinne"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang