Altgediente Jung-Forscher


Die frisch gebackenen Facharbeiter der Neumarkter Verbundausbildung feierten gemeinsam mit ihren Ausbildern und den Geschäftsführern der Firmen "Europoles", "Rail.One" und Pfleiderer-Tochter "wodego" den Abschluss ihrer Ausbildung.

NEUMARKT. Nicht nur was "Jugend forscht" betrifft, hat dieser Jahrgang der "Neumarkter Verbundausbildung" Maßstäbe gesetzt: Von den 18 Absolventen der Firmen Europoles, Rail.One und Pfleiderer-Tochter wodego, die nun ihre Facharbeiterbriefe erhalten haben, hatten zehn mindestens einmal am Wettbewerb "Jugend forscht" teilgenommen.

Zwei bekamen die seltene Gelegenheit, ihre pfiffigen Ideen auf der Erfindermesse IENA in Nürnberg zu präsentieren. Und Dominik Rupp, frisch gebackener Industriemechaniker bei Rail.One , brachte sogar den Bundessieg 2008 nach Neumarkt.

Doch auch die Leistungen der 18 Absolventen in Theorie und Praxis können sich sehen lassen, bemerkte Andreas Götz, technischer Ausbildungsleiter der wodego GmbH: "In allen drei Berufen, sowohl bei den Industriemechanikern, den Elektronikern und Mechatronikern, hat dieser Jahrgang sehr gute Prüfungsergebnisse erreicht." Allen voran Sebastian Fritz und Florian Nuber, beide angehende Industriemechaniker bei wodego, die für ihre Top-Noten von der Industrie- und Handelskammer und dem Landkreis Neumarkt ausgezeichnet worden waren.

Großen Respekt zollten auch die Geschäftsführer der Verbundfirmen Ralf Sobottka (Rail.One), Hendrik Schulz (Europoles) und Ulrike Hilger (wodego): "Sie dürfen zuversichtlich sein!" Schließlich hätten die frisch gebackenen Facharbeiter mit der anspruchsvollen Ausbildung im Verbund von wodego, Europoles und Rail.One bereits bewiesen, dass sie zu hervorragenden Leistungen in der Lage sind. "Dabei gab es sicherlich nicht nur leichte Tage", räumte Sobottka ein. Trotzdem sollten sie sich auch nach der Berufsausbildung weiterqualifizieren, riet Schulz den jungen Männern: "Hören Sie nie auf zu lernen!"

Im Rahmen der Verbundausbildung "starkausbildung" kooperieren am Standort Neumarkt die wirtschaftlich unabhängigen Unternehmen Europoles, Rail.One und wodego, eine Tochtergesellschaft der Pfleiderer AG. wodego produziert und beschichtet Spanplatten. Europoles stellt Masten, Stützen, Türme sowie Trägersysteme für vielfältigste Anwendungsmöglichkeiten her, während Rail.One Gleis- und Weichenschwellen aus Beton anbietet und sich als ganzheitlich orientierter System- und Engineering-Provider für den gesamten Fahrwegbereich versteht.

Durch die Zusammenarbeit der Unternehmen und den damit verbundenen Austausch lernen die Auszubildenden verschiedene Branchen, Produktspektren und Unternehmenskulturen kennen.
16.03.10
Neumarkt: Altgediente Jung-Forscher
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang