Erster Auswärtssieg

NEUMARKT. Die Kegler des ASV Neumarkt haben am Wochenende einen Riesenschritt zum Klassenerhalt in der 2.Bundesliga Ost getan.

Mit einem spektakulären 5365:5351 Auswärtserfolg beim KSV Engelsdorf in Leipzig, haben die Neumarkter die Tür weit aufgestoßen und können nun aus eigener Kraft ihr Saisonziel, den Klassenerhalt, am Wochenende am vorletzten Spieltag mit einem Heimsieg über den SC Regensburg perfekt machen.

In einem spannungsgeladenen und hochdramatischem Abstiegskrimi behielten die ASV-Kegler im Schlußfinish die Nerven und hatten auch das Glück auf ihrer Seite. Sie siegten mit einer Energieleistung beim ebenfalls abstiegsbedrohten Mitkonkurrenten KSV Engelsdorf denkbar knapp mit 14 Kegel Differenz. Während die ASV-Spieler sich nach der Partie jubelnd in den Armen lagen, war es für die sächsischen Gastgeber wohl das Aus in der Liga.

Der ASV hat nun drei Punkte in der Tabelle Vorsprung bei noch zwei ausstehenden Spieltage. Die ASV-Truppe zeigte bei den Leipziger Vorstädtern eine tolle Moral und kämpferische Einstellung und schaffte mit dem ersten doppelten Punktgewinn in der Ferne in dieser Saison eine Punktlandung.

Der herausragende ASV-Akteur in Engelsdorf war Sportwart Günter Bittner, der mit tollen 948 Holz auif der schwer zu bespielenden und hart fallenden Bahnanlage eine famose Leistung brachte und zum Matchwinner avancierte. Dicht folgten Zdenek Kovac mit ebenfalls erstklassigen 928 Holz, Markus Halbritter (893 Holz), Kapitän Jürgen Weinberger (889 Holz), Christian Robold (861 Holz) und Jens Waldhauer (846 Holz).

Das "Endspiel" steigt nun am Samstag auf der ASV-Anlage. Die Neumarkter empfangen um 13 Uhr im ASV-Sportzentrum zum Oberpfalzderby den SC Regensburg. Auch die Domstädter brauchen einen doppelten Punktgewinn zum Erhalt der zweithöchsten Deutschen Spielklasse.

Trotz des Einsatzes des stärksten Leipziger Spielers zu Beginn schaffte es der ASV nach der Startpaarung in Führung zu gehen (11 Holz). Den Löwenanteil daran hatte Günter Bittner. Der ASV-Sportwart zeigte ein Riesenspiel, hing wie eine Klette am Engelsdorfer Ausnahmekönner und zugleich stärksten Spieler der Liga. Günter Bittner schaffte es, ihn fast zu neutralisieren (948:970). Die wenigen Holzverluste glich Partner Jürgen Weinberger aus und brachte den ASV in Front (889:856).

Das Spiel kippte im Mittelabschnitt, doch der Rückstand hielt sich in Grenzen. Christian Robold (861:894) und Jens Waldhauer (846:850) hielten die Neumarkter im Spiel und auf Schlagdistanz. Sie erfüllten ihre Vorgaben.

Nun hing alles an der Schlußpaarung. 26 Kegel Rückstand galt es aufzuholen. Nervenstark, abgeklärt und mit viel Erfahrung schafften es Markus Halbritter und Zdenek Kovac. Ein offener Schlagabtausch mit Spannung und Dramatik riß die zahlreichen Zuschauer von den Sitzen. Den längeren Atem hatten die ASV-Cracks. Hauchdünn und viel umjubelt gingen sie als Sieger durchs Ziel. Halbritter (893:876) und Kovac (928:905) zeigten ein Spiel der Extraklasse, rangen ihre Gegner nieder und sicherten dem ASV die beiden so wichtigen Auswärtszähler.
jw
08.03.10
Neumarkt: Erster Auswärtssieg
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang