Geld für Klinikum

NEUMARKT. Das Neumarkter Klinikum erhält aus frei werdenden Fördermitteln eine hoch willkommene Finanzspritze in Höhe von 90.000 Euro.

Noch vor Jahresende bekommen 29 bayerische Krankenhäuser eine zusätzliche Finanzspritze für ihre Baumaßnahmen, wie Gesundheitsminister Dr. Markus Söder und Finanzminister Georg Fahrenschon am Dienstag in München mitteilten. "Annähernd 27 Millionen Euro frei werdende Fördermittel werden neu in 32 bayerische Krankenhausbauprojekte investiert. Die Träger werden so spürbar von ihren Finanzierungskosten entlastet."

Die Kriterien für die Umschichtung der vorhandenen Restmittel aus dem Jahr 2009 wurden Anfang Dezember im Bayerischen Krankenhausplanungsausschuss festgelegt. Für Neumarkt sind 90.000 Euro vorgesehen.

Im Landkreis Neumarkt freut man sich über die die Finanzspritze: "Ein unerwartetes Weihnachtsgeschenk", sagte Landkreis-Pressesprecher Michael Gottschalk. Die 90.000 Euro fließen in die Finanzierung des bereits abgeschlossenen fünften Bauabschnitts.
22.12.09
Neumarkt: Geld für Klinikum
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang