Aus Taxi geflüchtet

NEUMARKT. Ein unbekannter junger Mann täuschte in einem Taxi Übelkeit vor - und flüchtete dann aus dem Fahrzeug, ohne zu bezahlen.

Der etwa 23 Jahre alte Mann ließ sich am frühen Samstagmorgen von einer Neumarkter Diskothek nach Dürn bei Breitenbrunn fahren. Dort gab er plötzlich vor, daß ihm übel sei. Als der Taxifahrer anhielt, riß der junge Mann die Tür auf, warf einen Zehn-Euro-Schein ins Auto und flüchtete in die Dunkelheit.

Offenbar konnte oder wollte er den ganzen Fahrpreis nicht bezahlen: Das Taxameter zeigte zu diesem Zeitpunkt knappt 50 Euro an.

Der junge Mann ist etwa 180 Zentimeter groß und hat kurze, nackenlange gelockte Haare.

Hinweise erbittet die Polizei Parsberg unter Telefon 09492/9411-0
12.12.09
Neumarkt: Aus Taxi geflüchtet
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang