Gold für Handwerker


Allen Grund zur Freude hatten die sieben ersten Bundessieger beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks aus dem Bezirk der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz. Im Bild Daniel Rengnath (3.v.r.) und Frank Klughardt (r.).
Foto: Inge Fritz
NEUMARKT. Goldmedaillen für den Handwerksnachwuchs: Ein Stuckateur und ein Elektroniker aus dem Landkreis Neumarkt wurden Bundessieger im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks.

Dazu kommt noch ein 3. Platz für eine angehende Konditorei-Fachverkäuferin aus Neumarkt.

Mit sieben ersten Bundessiegern erzielten die Teilnehmer aus Niederbayern und der Oberpfalz im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks ein außergewöhnlich gutes Ergebnis, hieß es am Donnerstag von der Handwerkskammer des Bezirks.

Im Rahmen einer Festveranstaltung waren alle Bundessieger und Preisträger des Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks 2009 und des Gestaltungswettbewerbs "Die gute Form im Handwerk" in Halle ausgezeichnet worden. Die Preisverleihung übernahmen der Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt Prof. Dr. Wolfgang Böhmer, der Wirtschaftsminister des Landes Sachsen-Anhalt Dr. Reiner Haseloff, der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) Otto Kentzler sowie ZDH-Generalsekretär Hanns-Eberhard Schleyer.

Zum 58. Mal haben sich die "Besten der Besten" im bundesweiten Wettbewerb des Handwerks gemessen, hieß es. Tausende junge Handwerker waren zunächst im Kammerbezirk und dann auf Landesebene gegeneinander angetreten. 896 Landessieger setzten sich durch und traten abschließend in 121 Wettbewerbsberufen auf Bundesebene an.

Aus dem Bezirk der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz konnten sich sieben Teilnehmer als erste Bundessieger, drei als zweite Bundessieger und zwei als dritte Bundessieger qualifizieren. Im Gestaltungswettbewerb "Die gute Form im Handwerk" belegten zwei Teilnehmer aus Ostbayern die ersten Plätze.

Der Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler dient der Förderung der Berufsausbildung im Handwerk. Träger des Wettbewerbs sind der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und die Stiftung für Begabtenförderung im Handwerk. Finanzielle Unterstützung leistet das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi).

Die Sieger aus dem Landkreis Neumarkt(Ausbildungsbetrieb in Klammern):

1. Bundessieger

3. Bundessieger

10.12.09
Neumarkt: Gold für Handwerker
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang