"Tabuisiertes Thema"

NEUMARKT. Am Dienstag befasst sich das Gesundheitsforum am Klinikum mit dem Thema "Vom kindlichen Einnässen bis zur Inkontinenz im Alter: Ursachen und Therapiemöglichkeiten".

Inkontinenz ist eine Krankheit, die besser als Blasen- oder Darmschwäche bekannt ist. Laut einer Schätzung der Deutschen-Kontinenz-Gesellschaft gibt es in Deutschland sechs Millionen Betroffene. Sie alle leiden unter unwillkürlichem Harn- oder/und Stuhlabgang, der das Alltagsleben stark beeinträchtigt.

Nachdem dieses Thema in der Gesellschaft tabuisiert wird, kann bei einem Verschweigen der Thematik auch keine Hilfe angeboten werden. Dabei ist die Inkontinenz sehr häufig heilbar oder kann zumindest gelindert werden.

Es gibt viele verschiedene Formen der Harn- und Stuhlinkontinenz, angefangen von dem nächtlichen Einnässen bei Kindern, der Belastungs-, Drang- und Überlaufinkontinenz bis hin zum nächtlichen Wasserlassen im Alter. Die Ursachen für Inkontinenz sind vielfältig, auch wenn die Symptome – unfreiwilliger Urin- und Stuhlabgang – ähnlich sind. Infektionen, Muskel- oder Nervenschädigungen, aber auch psychosomatische Störungen können der Auslöser sein. Eine Diagnose der Ursachen sollte von einem Arzt durchgeführt werden.

Mittlerweile stehen eine Vielzahl wirksamer Heil- und Hilfsmittel für die erfolgreiche Behandlung von Inkontinenz zur Verfügung. Mit Medikamenten, physiotherapeutischen Übungen oder operativen Methoden ist es möglich, jede Inkontinenz zu behandeln.

In dem Gesundheitsforum werden die unterschiedlichen Inkontinenzformen und deren Behandlungsoptionen dargestellt. Dabei besteht die Gelegenheit, nach den Vorträgen auch gezielte Fragen an die Referenten zu stellen. Diese sind Dr. Nikolaus Kirsch, niedergelassener Facharzt für Urologie und Kinderurologie, Dr. Ekkehard Geist, Chefarzt der Urologischen Klinik am Klinikum Neumarkt sowie die Assistenzärztin Dr. Sylvia Dathe.

Beginn der Veranstaltung ist am Dienstag um 18.30 Uhr im Schul- und Studienzentrum des Klinikums am Klägerweg 1. Der Besuch des Gesundheitsforums ist kostenlos.
07.12.09
Neumarkt: "Tabuisiertes Thema"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang