Sperrung aufgehoben


Bei den Sicherungsarbeiten - hier bei Deining - hat sich der
riesige Felsbrocken gelockert
NEUMARKT. Die Bahnstrecke zwischen Seubersdorf und Neumarkt ist nach Auskunft der Bahn seit 12 Uhr wieder auf beiden Gleisen befahrbar.

Damit konnte die Sperrung früher aufgehoben werden als noch am Vormittag vermutet (wir berichteten). Die Umleitung für die Fernverkehrszüge der ICE Linie 91 (Dortmund - Wien) ist nicht mehr nötig, hieß es um 12.30 Uhr in einer Mitteilung der Bahn.

Der Regionalverkehr wird zwischen Seubersdorf und Neumarkt wieder aufgenommen. Es kommt umlaufbedingt noch bis in die Nachmittagsstunden zu Zugausfällen (Ersatz mit Bussen) sowie Verspätungen.

Gleiches gelte für den Regionalverkehr auf der Umleitungsstrecke Ingolstadt - Regensburg.

Wie mehrmals berichtet hatte sich am Donnerstag-Nachmittag gegen 14 Uhr bei Bauarbeiten an einer Felswand entlang der Bahnstrecke Regensburg-Nürnberg ein etwa 80 bis 100 Tonnen schwerer und rund acht Meter großer Felsblock gelockert. Der Riesen-Brocken wurde in der Nacht zum Freitag mit einem starken Wasserstrahl zerkleinert und abgetragen. Aus Sicherheitsgründen sperrte die DB die Bahnstrecke im betroffenen Abschnitt zwischen Seubersdorf und Neumarkt.

Die Regionalzüge wurden zwischen Seubersdorf und Neumarkt durch Busse ersetzt. Die Fernverkehrszüge wurden über Ingolstadt umgeleitet. In der Folge ergaben sich auch auf der eingleisigen Umleitungsstrecke zwischen Ingolstadt und Regensburg Einschränkungen im Regionalzugverkehr. Auf dieser Strecke wurden einzelne Regionalzüge durch Busse ersetzt.
20.11.09
Neumarkt: Sperrung aufgehoben
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang