"Dubuffet kocht Kunst"

NEUMARKT. "Brut, cuit, confit – Dubuffet kocht Kunst", lautet der etwas unkonventionelle Titel des Vortrags von Dr. Mechthild Haas, seit 2006 Leiterin der Graphischen Sammlung des Hessischen Landesmuseums Darmstadt zur aktuellen Sonderausstellung "Jean Dubuffet – Ein Leben im Laufschritt".

Der Vortrag findet am Donnerstag um 19 Uhr im Foyer des Museums Lothar Fischer statt.

Die Dubuffet-Spezialistin erläutert, wie Jean Dubuffet in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg die europäische Kunstwelt aufrüttelte, in dem er geltende ästhetische Normen durchbrach und "rohe", bislang bildnerisch noch nicht verwendete Materialien wie Teer, Sand, Stein oder Erde einsetzte. Ganz bewusst bezog sich Jean Dubuffet auf den Prozess des Kochens, den Kochvorgang, wenn er von seiner künstlerischen Arbeit sprach. In der Verwandlung des Rohmaterials zum Kunstwerk definierte er sein Selbstverständnis als Künstler und damit die Schnittstelle von Natur und Kultur.

Die auch überregionale beachtete Ausstellung mit Werken von Jean Dubuffet ist noch bis zum 10. Januar im Museum Lothar Fischer zu sehen. Der Vortrag von Dr. Mechthild Haas soll einen spannenden und vielschichtigen Einblick in die Arbeitsweise und Persönlichkeit eines der wichtigsten Neuerer der Kunst des 20. Jahrhunderts vermitteln.
18.11.09
Neumarkt: "Dubuffet kocht Kunst"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang