In Österreich eingeladen


Bürgermeisterin Ruth Dorner (3.v.l.) inmitten der Referenten in
Österreich.
NEUMARKT. Unter dem Motto "Kleinstädte, Städte und Stadtteile zukunftsfähig entwickeln" wurde Bürgermeisterin Ruth Dorner von der "Oberösterreichischen Akademie für Umwelt und Natur" zu einer Fachtagung mit interessierten Städten und deren Vertretern aus Politik und Verwaltung nach Wels eingeladen.

"Der Schwerpunkt der österreichischen Agenda 21 lag bisher in ländlichen Gemeinden. Wir haben aber erkannt, dass gerade bei der Entwicklung der Städte eine klare Orientierung in Richtung Nachhaltigkeit ungeheuer wichtig ist", so der Leiter der Umweltakademie, Günther Humer.

Andrea Breitfuss, Stadtentwicklerin aus Wien, bekräftigte in ihrem Vortrag die Notwendigkeit der Nachhaltigkeit als Lösungsansatz für die Entwicklung von Städten. Die Herausforderungen für die Städte durch zunehmende Komplexität und Unüberschaubarkeit stellten für die Politik immense Herausforderungen dar: Mobilität für alle, Standortkonkurrenz Nutzungskonflikte, demographische Entwicklung, Ressourcenverbrauch, Wohnraumkonzepte oder Energieversorgung. Gerade Städte müßten aufpassen, dass sie durch das Streben nach immer mehr Wohlstand die Zukunftsfähigkeit nicht verlieren, so die Stadtentwicklerin.

"Hier übernimmt die Stadt Neumarkt eine Vorreiterrolle und an diesen Erfahrungen und Beispielen wollen wir anknüpfen", so Dipl.-Ing. Günther Humer. Ruth Dorner berichtete über den Agenda 21 Prozess, das Bürgerhaus, die Aktivitäten im Bereich Klimaschutz, der Nachhaltigkeitskonferenz und die Bemühungen in Richtung Bildung für eine nachhaltige Entwicklung.

Erfreut zeigte sich die Bürgermeisterin, dass Neumarkt von der Johannes Kepler Universität Linz bereits Anfang des Jahres ausgewählt wurde und an einer wissenschaftlichen Studie teilnahm. Hintergrund dieser Studie war es, Erfolgsfaktoren für Agendaprozesse herauszuarbeiten und diese dann den österreichischen Städten zur Verfügung zu stellen.

Anfang nächsten Jahres werden dann Informationen in Form von Wikipedia ans Netz gehen. "Neumarkt wird dabei eine Beispielsstadt sein und das zu Recht, wie ich mich persönlich durch den Vortrag von Bürgermeisterin Dorner überzeugen konnte", sagte Prof. Dr. Reinhold Priewasser, der mit dem Forschungsprojekt beauftragt ist.
10.11.09
Neumarkt: In Österreich eingeladen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang