"Des basst scho"


Arthur Rosenbauer und Norbert Fleischmann
NEUMARKT. "Fränkische Weltmusik" mit Arthur Rosenbauer und Norbert Fleischmann gibt es am Samstag im Spitalstadl in Freystadt.

In der fränkischen Szene führt kein Weg an ihm vorbei – der Treuchtlinger Arthur Rosenbauer ist spätestens seit seinen CDs "Zeitlos", "Traumzeit" oder "A gscheids Gwerch" eine feste Größe in der Region.

Seine kritisch-witzigen, hintersinnigen Texte in deutsch-fränkischer Mundart untermalt er unter anderem mit Akustikgitarre, Harp, Drehleier, Zither oder auch mal mit der Guzheng, einer chinesischen Wölb-Brettzither. Bei aller Folklore kann er allerdings seine Blues-Wurzeln kaum verbergen, erst Recht nicht wenn der Bandkollege Norbert Fleischmann (Drums, Percussion, Udu) mit einsetzt.

Seit dem Sommer 2008 ist er nun mit seinem neuen Programm "Des basst scho" (auf gut Deutsch: "Alles in Ordnung") auf der Bühne, das, wie schon die Vorgängerprogramme, komplett in den Dorian Gray Studios der Music Support Group produziert wird.

"Des Basst scho" ist ein Liedermacher-Programm, das seine fränkischen Blues-Wurzeln nicht verleugnet, aber mit dem Einsatz von exotischen Instrumenten auch den Weg in die große Welt findet.
05.11.09
Neumarkt: "Des basst scho"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang