"Park" wird erschlossen

NEUMARKT. Die Erschließung eines nicht gerade tiefstapelnd als "Technologiepark" bezeichneten Industriegebiet in Neumarkt geht gut voran.

Am Montag überzeugten sich Vertreter aus dem Rathaus von den Baufortschritten bei der Verlängerung der Dreichlinger Straße bis zur Ingolstädter Straße und dem Bau eines Kreisverkehr an der Goldschmidtstraße.

Die Kanalarbeiten werden noch im November abgeschlossen und mit den Straßenbauarbeiten wird man bis Mai nächsten Jahres fertig sein. Besonders erfreulich: beim Kanalbau wurden der veranschlagte Preis um die Hälfte unterschritten, so daß man jetzt mit Gesamtbaukosten von rund 470.000 Euro rechnen kann.

Um die Grundstücke zwischen Dreiangelweg und GAP-Strasse zu erschließen, wird die Goldschmidtstrasse ab der Dreichlingerstrasse mit einer Fahrbahnbreite von 6,50 Meter und einer Ausbaulänge von rund 250 Metern bis zur Ingolstädter Strasse verlängert. Beidseitig werden LKW-Längsparker mit einer Breite von drei Metern angebaut Der Gehweg ist durch einen 2,50 Meter breiten Grünstreifen von der Längsparkspur abgesetzt.

Der neu entstandene Kreuzungsbereich wird als Kreisverkehr mit 40 Metern Durchmesser ausgebaut.
02.11.09
Neumarkt: "Park" wird erschlossen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang