Sperrungen angekündigt

NEUMARKT. Am Mittwoch liefen in Parsberg die Bauarbeiten für den Kreisverkehr in Höhe Hohenfelser Straße/Einmündung Bahnhofsstraße an.

Dazu muss die Staatsstraße 2234 Dietfurt – Parsberg – Hohenfels ab Montag, 19. Oktober, bis voraussichtlich 27. November gesperrt werden. Es werden dann entsprechende Umleitungsstrecken ausgeschildert. Die Umleitung führt innerörtlich über die Dr.-Boecale-Straße, Lupburger Straße zur Industriestraße und umgekehrt.

Durch den neuen Kreisverkehr soll die problematische Einmündung der Bahnhofsstraße in die Staatsstraße 2234 entschärft werden. Dort kommt es an Verkehrsspitzen immer wieder zu langen Rückstauungen und Wartezeiten. "Dadurch erhoffen wir uns einen besseren Verkehrsablauf im Knotenpunktsbereich und eine sichere Querungsmöglichkeit für Fußgänger", so Josef Gilch, Abteilungsleiter für den Landkreis Neumarkt am Staatlichen Bauamt Regensburg.

Gleichzeitig werden in Zusammenarbeit mit der Stadt Parsberg 30 zusätzliche Stellplätze für Bahnpendler auf dem ehemaligen Gelände der Baywa errichtet.

Der Kiesweg wird künftig untergeordnet an die Bahnhofstraße angeschlossen. Deshalb müssen bereits ab Donnerstag die Bahnhofsstraße und der Kiesweg gesperrt werden. Die Umleitungen sind ausgeschildert.

Die Kosten der Gemeinschaftsmaßnahme betragen rund 350.000 Euro, die zwischen dem Freistaat Bayern und der Stadt Parsberg aufgeteilt werden.
30.09.09
Neumarkt: Sperrungen angekündigt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang