Auf verlorenem Posten

NEUMARKT. Keine Chance hatten die Kegler des ASV Neumarkt am Wochenende in der 2.Bundesliga Ost.

Die Neumarkter standen auf verlorenem Posten und unterlagen beim Neuling und Aufsteiger Bad Langensalza mit 5619:5751 Holz deutlich. Die heimstarken Gastgeber erzielten ein tolles Mannschaftsresultat und ließen keine Zweifel am Sieg aufkommen.

Aber auch auf Neumarkter Seite war man mit der Teamleistung durchaus zufrieden. 5619 Kegel auf fremden Bahnen könne sich sehen lassen, hieß es. Einziger Kritikpunkt war diesmal die etwas zu hohe Fehlerquote.

Bester Spieler bei den Gästen aus der Jurastadt war Neuzugang Mirco Cammarata mit 954 Holz in seinem dritten Pflichtspiel im ASV-Trikot. Außerdem erzielten Zdenek Kovac (950 Holz), Günter Bittner (944 Holz) Markus Halbritter (936 Holz), Christian Robold (930 Holz) und Kapitän Jürgen Weinberger (905 Holz).

Der ASV Neumarkt hat nun nach dem dritten Spieltag und der zweiten Auswärtsniederlage 2:4 Zähler auf seinem Punktekonto und rangiert im Mittelfeld der Tabelle in der zweithöchsten Deutschen Spielklasse. Es folgt nun eine Woche Spielpause, bevor es dann für den ASV wieder "punkten um jeden Preis" heißt, wenn man in der Tabelle nicht nach unten abrutschen will.

Am 10.Oktober um 13 Uhr empfängt der ASV auf seiner Heimanlage im ASV-Sportzentrum mit dem SV Senftenberg einen weiteren Neuling und Aufsteiger. Es ist das erste von zwei Heimspielen in Folge. ASV-Abteilungsleiter Cornelius Altenberger kämpferisch: "Wir wollen unser Punktekonto wieder ausgleichen."

In der am Wochenende über sechs Bahnen gleichzeitig ausgetragen Begegnung diktierten die Gastgeber von Beginn an das Geschehen. Das Neumarkter Starttrio mit Kapitän Jürgen Weinberger, Günter Bittner und Mirco Cammarata mußte ihren Gegnern den Vortritt lassen. Jürgen Weinberger erwischte nicht seinen besten Tag (905:976), mußte genauso wie Günter Bittner (944:956) und Mirco Cammarata (954:967) trotz starken Auftritts Holz abgeben. Der ASV befand sich bereits früh zu diesem Zeitpunkt deutlich mit 96 Holz im Rückstand.

Das ASV-Schlußtrio mit Markus Halbritter (936:930), Christian Robold (930:936) und Zdenek Kovac (950:986) probierte und versuchte noch einmal alles, aber die Einheimischen liessen nicht locker und brachten die Punkte sicher über die Ziellinie.

Im ASV-Lager hatte man mit einer Überraschung geliebäugelt, doch wegen des Spielverlaufs und der Heimstärke der Gastgeber ging der Sieg vollends in Ordnung, hieß es. Bad Lagensalza war an diesem Spieltag eindeutig die bessere Mannschaft. "Schwamm drüber", so ASV-Abteilungsboss Cornelius Altenberger, "im nächsten Heimspiel greifen wir wieder an."
jw
28.09.09
Neumarkt: Auf verlorenem Posten
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang