Mittelstandspreis erhalten


Dr. Harel Seidenwerg nahm den Preis für "Bionorica" entgegen.
Foto: eventDiary
NEUMARKT. Die Neumarkter Bionorica AG ist einer der drei bayerischen Empfänger des "Großen Preises des Mittelstands".

Das Unternehmen hatte bereits im August zusammen mit zwei anderen Firmen aus Neumarkt die "zweite Stufe" der Auszeichnung erreicht (wir berichteten) und konnte jetzt bei einer Feierstunde im Würzburger Hotel Maritim einen der bayerischen Preise entgegennehmen.

Das Unternehmen entwickelt und produziert hochwirksame pflanzliche Arzneimittel der neuesten Generation, hieß es in der Laudatio. Die Wurzeln des Unternehmens liegen in den 30er Jahren. Der heutige Vorstandsvorsitzende, Prof. Michael Popp, leitet das Unternehmen mit seinen rund 890 Mitarbeitern in der dritten Generation.

Mit "phytoneering" begründete Bionorica ein neues Zukunftsfeld der Pharmazie: Phytoneering steht für die Erschließung und Weiterentwicklung von pflanzlichen Wirkstoffen (phyto) mit innovativen technologischen Verfahren (engineering). In den vergangenen fünf Jahren konnte der Umsatz auf mittlerweile rund 130 Millionen Euro verdoppelt werden.
15.09.09
Neumarkt: Mittelstandspreis erhalten
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang