Pro Recyclingpapier

NEUMARKT. Die Neumarkter Ortsgruppe von Greenpeace ruft zum Schuljahresbeginn wieder zum Kauf von Recyclingpapier auf.

Die Sommerferien sind fast vorbei und die Frage nach dem Kauf von Schulartikeln wird aktuell. Bei der Anschaffung von Heften oder Blöcken ist es möglich, etwas für die Umwelt zu tun, hieß es von Greenpeace. Auf Recyclingpapier lasse sich sehr gut schreiben und es müßten keine neuen Bäume gefällt werden. Preis und Qualität hätten sich den Frischfaserpapieren bereits angeglichen.

Greenpeace bat alle Eltern und Schüler, Hefte zu kaufen, die den "Blauen Engel" tragen, denn nur die seien wirklich aus RC-Papier hergestellt. Leider gäbe es Firmen, die sich ein eigenes Umweltzeichen schaffen würden.

Jeder fünfte Urwaldbaum werde für die Papierherstellung verwendet, daher wäre es wichtig, so viele Artikel wie möglich aus RC-Papier zu verwenden. Es gibt zum Beispiel auch Küchentücher, Toilettenpapier oder Taschentücher usw. Der Eine-Welt-Laden, der Umweltschutz-Aktivladen und auch einige Schreibwarenläden ("man muss manchmal nur nachfragen") würden diese Papierwaren anbieten.
11.09.09
Neumarkt: Pro Recyclingpapier

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren