Dietfurt statt Badstraße

NEUMARKT. In einem "Oberpfälzer Monopoly" für 40 Euro kann man ab sofort Neumarkt oder Dietfurt kaufen oder verkaufen.

Das seit Jahren unter dem Motto "Dinge, die die Welt nicht braucht" immer weiter herunter-"regionalisierte" Brettspiel hat nach Hintertupfingen nun auch die Oberpfalz erreicht. Jetzt kann man Neumarkt oder Dietfurt statt der im Original reichlich billigen Badstraße verscherbeln. Teurerer sind Amberg oder Regensburg.

Regierungspräsidentin Brigitta Brunner zeigte sich bei der Präsentation pflichtgemäß ("Toll!") begeistert. Und der Pressesprecher des Spiele-Herstellers drohte gar mit einer Neuauflage, wenn die Spiele irgendwann einmal ausverkauft sein sollten: "Kein Oberpfälzer muss sich sorgen, dass er kein Spiel mehr bekommt", wird erzitiert.

Wir warten jetzt auf den ersten Oberpfälzer Globus.
wm
09.09.09
Neumarkt: Dietfurt statt Badstraße

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren