Startschuß ist gefallen


Das Esel-Rennen wird auch heuer wieder ein Höhepunkt des Frühlingsfestes.


Zahlreiche Fahrgeschäfte drehen ihre Runden.


Auch eine Landwirtschaftsausstellung gibt es.
NEUMARKT. Das 33. Neumarkter Frühlingsfest hat am Donnerstagabend begonnen.

Bis Sonntag wird wieder rund um die Große Jurahalle mit Biergarten und auf dem Festplatz viel geboten sein. Ein attraktiver Vergnügungspark, kulinarische Angebote, die Frühlingsfestausstellung mit über 70 Ausstellern, eine Autoschau am 1.Mai und ein buntes Programm warten auf die Besucher.

Die Neumarkter Lammsbräu hat dazu das Bier eingebraut, wobei der Bierpreis bei 5,80 Euro für die Maß "stabil" verbleibt. Am Samstag ist Familiennachmittag. Dann wird es halbe Preise bei den Fahrgeschäften bis 18 Uhr und spezielle Angebote an den Essensständen geben.

Mit einer Vielzahl an attraktiven Fahr- und Schaugeschäften wartet das Neumarkter Frühlingsfest heuer wieder auf. Die Palette reicht vom "Happy Traveller" über "Hot Snow", dem traditionellen Autoscooter und der Schiffschaukel bis hin zum Kinderkarussell und dem viel versprechenden "Das Omen".

In der Großen Jurahalle sorgt ein abwechslungsreiches Musikprogramm für viel Unterhaltung. Unter anderem spielte am Donnerstagabend die "Allgäu-Power". Am Freitag folgen am Nachmittag die "Alpin-Schlawiner" und am Abend die "Münchner Gaudiblosn". Den Samstagabend gestaltet der "Klostergoldexpress" und den Sonntag die Show- und Stimmungskapelle "d'Sandler". In der Halle und dem angrenzenden Biergarten sowie in der Budenstraße gibt es zudem viele in- und ausländische kulinarische Schmankerl.

Von Freitag, 1.Mai, bis Sonntag, 3. Mai, findet rund um die Jurahallen und auf dem Freigelände die große Neumarkter Frühlingsfestausstellung mit über 70 Ausstellern statt. Dabei geht es in der Kleinen Jurahalle "Rund ums Bauen". Auf dem Freigelände lädt die Ausstellung "Land- und Forsttechnik" die Besucher ein. Auch eine Schau von Oldtimer-Traktoren durch die Oldtimerfreunde Batzhausen soll für Aufmerksamkeit sorgen.

Am Maifeiertag von 10 bis 17 Uhr findet die Autoschau auf dem Freigelände zwischen den Fahrgeschäften und der Heubrücke statt.

Am Sonntag wird neben diesen Ausstellungen auch noch die Tierschau hinter der Kleinen Jurahalle zu sehen sein. Dort gibt es auch einen Streichelzoo mit Tieren der heimischen Landwirtschaft.

Einer der Höhepunkte der letzten Jahre wird auch heuer nicht fehlen: Das Neumarkter Eselrennen. Ab 14 Uhr werden in Vorläufen und dem Finallauf die Sieger gekürt. Dabei treten Gruppen aus Neumarkt und Umgebung in Viererteams an und küren die Sieger, wer in einem Staffellauf den Esel am schnellsten ins Ziel bringt.
30.04.09
Neumarkt: Startschuß ist gefallen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang