"Bis zu 30 Prozent"

NEUMARKT. Die fünf Ortsverbände der CSU in der Gemeinde Berg veranstalteten einen gut besuchten Vortragsabend zum Thema "Jeder muss zur Senkung des fossilen Energieverbrauchs beitragen – aber wie?".

Nach einer kurzen Einführung durch Susanne Hierl, die es nicht versäumte, alle Anwesenden zur Teilnahme an der Europa-Wahl am 7. Juni zu ermuntern, versuchte der aus Traunfeld stammende Energieberater Lothar Lang, bei den Zuhörern einen bewussteren Umgang mit Energie in ihren Haushalten anzuregen.

Nach Meinung des Referenten müsse ein solcher bewusster Umgang auch der erste Schritt sein, denn immerhin ließen sich durch eigene Verhaltensänderungen bis zu 30 Prozente Energie sparen. So sollte es beispielsweise selbstverständlich sein, Wasch- und Spülmaschine voll zu laden oder nicht benötigte Geräte, wie zum Beispiel Fernseher, vom Stromnetz zu trennen statt dauernd im Standby-Modus zu belassen.

Für Lang kommen Maßnahmen der Gebäudesanierung, wie zum Beispiel Vollwärmeschutz oder neue Fenster, und Anstrengungen zur privaten Energiegewinnung zum Beispiel durch eine Photovoltaik-Anlage, erst als zweiter oder dritter Schritt.
28.04.09
Neumarkt: "Bis zu 30 Prozent"
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang