Auto stürzt in Laaber

NEUMARKT. Ein 21jähriger Mann starb am Mittwoch bei einem Frontalzusammenstoß bei Breitenbrunn. Vier Menschen wurden schwer verletzt.

Nach einer ersten Eil-Meldung in neumarktonline kurz nach dem Unfall berichtigte die Polizei ihre ersten Angaben von der Unfallstelle: Das grauenvolle Unglück forderte neben einem Todesopfer nicht drei, sondern sogar vier Schwerverletzte.

Gegen 15.15 Uhr war ein 21jähriger Mann mit seinem Citroen auf der Staatstraße 2234 zwischen Dietfurt und Breitenbrunn etwa einen Kilometer vor Breitenbrunn aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Der Citroen prallte frontal mit einem entgegenkommenden Fiat zusammen.

Der 21jährige Cirtroen-Fahrer erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Der Fiat kam nach dem Zusammenprall von der Fahrbahn ab und stürzte in die Laaber, wo er auf dem Dach liegen blieb. Der 58jährige Fahrer und seine 55jährige Ehefrau wurden mit schweren Verletzungen von Ersthelfern vor dem Ertrinken aus dem Fahrzeug gerettet. Auch die beiden 25- und 20jährigen Mitfahrer im Citroen wurden schwer verletzt.

Alle Verletzten wurden in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert.

Zur genauen Klärung der Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg ein Sachverständiger hinzugezogen.
01.04.09
Neumarkt: <font color="#FF0000">Auto stürzt in Laaber</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang